Musik in St. Marien, Lemgo

 

In der Kirche St. Marien in der Alten Hansestadt Lemgo steht dem Ensemble Marescotti mit der im Jahre 2010 restaurierten Schwalbennestorgel von 1613 ein Instrument von

europäischer Bedeutung als Mittelpunkt für Konzerte, musikalische Gottesdienste und Veranstaltungen im Rahmen des

Musikfestivals „mixTour“ zur Verfügung.

In Konzerten mit dieser Renaissance-Orgel in mitteltöniger

Stimmung (a=472Hz) wird dem Zuhörer die Klangwelt des

16. + 17. Jahrhunderts nahe gebracht.

Die Kirchengemeinde St. Marien hat auf Anregung von

Kantor Volker Jänig und mit Hilfe von Spendengeldern zudem Instrumente in historischer Bauart und Stimmung, bisher

Sopran und Alt- und Tenorflöten und Zinken, angeschafft,

auf denen die Musiker des Ensembles Marescotti und befreundete Instrumentalisten direkt an der Schwalbennestorgel musizieren.

Konzertprogramme, die an der Schwalbennestorgel in St. Marien entstehen, überträgt das Ensemble Marescotti gerne an andere historische Orgeln.

 

 

 

 

Historische Flöten
Historische Flöten