Hartmut Ledeboer, Blockflöte
Hartmut Ledeboer, Blockflöte

Hartmut Ledeboer, Blockflöte (Mölln)

 

studierte Blockflöte und Querflöte an den Musikhochschulen in Lübeck und Hamburg (Prof. Martin Nitz) und beschäftigte sich außerdem intensiv mit der barocken Traversflöte. Weitere Anregung erhielt er auf internationalen Meisterkursen bei Han Tol, Walter van Hauwe, Matthias Weilenmann, Hans-Martin Linde, Barthold Kuijken u. a.

 

Solistische Auftritte und ausgedehnte Kammermusiktätigkeit mit verschiedenen Ensembles (Telemannisches Collegium Michaelstein, Divine Lodi Musicali, Musici Lubicenses u. a.) führten ihn auf Konzertreisen durch ganz Deutschland sowie nach Dänemark, Schweden, Polen und Russland. Außerdem wirkte er bei Produktionen von Barockopern in Hamburg

und Kiel mit.

 

Nächster Konzerttermin